I don't understand ...

About me

Eine Person, die sich wie in einem Film fühlt. So etwas könnte man über mich sagen. Mir fehlt nur noch das volle Verständnis für alles ...
>MORE

Read
Feel
Look Back
Say
Explain

Abo
Die Zeit vergeht

Nur noch ein paar Wochen. Tage. Stunden. Minuten. Sekunden.
Dann bin ich in meinen Flieger nach Minnesota. Für ein Jahr weg von Zuhause.

Diese ganze Sache schnürrt mich zeitmäßig langsam ein. Es rückt immer näher. Irgendwie freue ich mich, aber es macht mich auch traurig. Außerdem kommt mir alles so unreal vor. Alles geht so schnell. So ohne Verstand. Und ich lerne neue Leute kennen, werde mit neuen Situationen konvrontiert. Was soll ich mit denen? Ich brauch sie nicht. Eh alles zu spät.
Bitte erst wieder in einem Jahr. Wenn ich wieder da bin.
Warum denn jetzt? Warum jetzt? Warum? Bitte, ich brauch Ruhe! Außen ganz ruhig. Innen ein Wirbelsturm.

Tief durchatmen.

Starre

Die Zeit steht.
Kein Geräusch.
Alles ist friedlich.
Dann geht es weiter,
doppelt so schnell,
rauscht vorbei
und ich kann mich
nicht bewegen.
Unfähig zu handeln.
Sprachlos.
Wie gerne würde ich,
mich lösen,
wegfliegen.
Frei sein!
22.7.07 23:23
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zeitlupendenkerin / Website (23.7.07 00:40)
Cool, danke, ich hab dich auch mal verlinkt =)
Liebe Grüße und eine schöne Nacht wünscht die Zeitlupendenkerin.


Luna (24.7.07 11:08)
Ich finde deine Gedichte alle total berührend.... aus verschiedenen Gründen ._.
ich weiß nicht viel über dich, weil hier nicht viel steht; aber ich wünsche dir ganz viel spaß & kraft in minnesota.
n mädel aus meiner klasse kommt da auch her^^ *unpassenderweise einfach mal so einwerf*

Alles Liebe...!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Powered by

Gratis bloggen bei
myblog.de

Links

Wikiquote
Wikipedia
Panik Attacke
Myspace
Schuelervz
Kunterbunter
Meer.kind